″So nicht- wie dann?!″ am 04.-05.05.2018

Vom Konflikt zur Konfliktlösung

Herzlich Willkommen!

Konflikte sind normal und unvermeidlich. Aber nicht das Streiten ist das Problem, sondern der Umgang damit. Konflikte persönlicher Natur und auch im beruflichen Kontext kosten uns viel an Zeit, Ärger, Geld……..professionelles und passgenaues Konfliktmanagement kann dabei hilfreich sein und trägt zum positiven Betriebs-und Verhandlungsklima bei. Das ist zwar allgemein bekannt, aber doch scheint der Weg zwischen Erkenntnis und Handlung lang und ist nicht immer erfolgreich. 

Welche Herausforderungen sind mit Konflikten verbunden und wie geht man also am besten vor, diese zu meistern?

Genau diese Fragen stellen wir uns im Rahmen der Tagung. Dabei bieten wir Ihnen die Möglichkeit Ihr Wissen über die Unterscheidung von funktionalen und dysfunktionalen Konflikten, die Entstehung von Konflikten, Konfliktmodellen, Entscheidungsfindung, Konfliktlösungen und Konfliktmanagement zu erweitern und ganz praktisch zu üben.

Zuerst sollen die Vorträge Denkanstöße und Impulse vermitteln und dann durch die Workshops vertieft werden. Diese unterteilen sich in theoriegeleitete, themenbezogene und in Methodikworkshops. Die Workshops werden von nationalen und internationalen Experten gehalten.

Zu dem Thema der interdisziplinären Tagung "So nicht- wie dann?!" -Konflikt und Konfliktlösung werden 3 Hauptvorträge, 3 Nebenvorträge und insgesamt 23 Workshops angeboten. Für die Hauptvorträge konnten wir

  • Prof. Dr. Dr.h.c. Friedrich Glasl  unterstützt von Prof. D.I. Walter Samuel Bartussek
  • Univ. Lektorin Billie Rauscher - Gföhler, DSAin
  • Dipl.-Psych., Dipl.-Theol. Josef Heck

gewinnen.

Die Tagung richtet sich an alle Kolleginnen und Kollegen, die in unterschiedlichen Kontexten therapeutisch, beratend und betreuend tätig sind.

Damit Sie neben den vielen fachlichen Anregungen auch angenehme menschliche Begegnungen haben können, sorgen wir selbstverständlich für Ihr leibliches Wohl. Die Pausengetränke und Speisen sind in der Tagungsgebühr bereits enthalten.

Wir würden uns freuen Sie in Linz begrüßen zu dürfen.